B-YOUNG STEHT FÜR MEHR

ALS NUR BANKING.

 

Über das Spenden

Die b-YOUNG Community steht nicht nur für coole Deals, Verlosungen und Banking-Tools: Jede Mitgliedschaft löst nämlich automatisch auch eine Spende in der Höhe von 10 Franken aus, welche die Regiobank Solothurn jährlich an ein Projekt einer sozialen Institution aus der Region spendet. Jedes Jahr wird eine andere Institution unterstützt.

In der b-YOUNG Community ist also auch der Gedanke des Helfens fest verankert. Denn wir sind der Ansicht, dass es unsere Pflicht ist, benachteiligten Menschen zu helfen. Manchmal braucht es nämlich gar nicht so viel, um die Welt ein kleines bisschen besser zu machen.

Markus Boss,
Vorsitzender der Geschäftsleitung der Regiobank

Über die Stiftung

Die rodania Stiftung für Schwerbehinderte Grenchen (ssbg) begleitet und betreut seit über 30 Jahren Erwachsene mit einer geistigen und mehrfachen Behinderung. Dabei sollen die begleiteten Menschen individuelle Lebensqualität in den verschiedenen Lebensphasen und bis ins hohe Alter erhalten. 

Heute ist die rodania Zuhause für 80 Menschen. Sie wohnen in zwei Wohnheimen mit insgesamt sieben Wohngruppen, einer Aussenwohngruppe für Erwachsene, die aufgrund ihrer Beeinträchtigung höchste Anforderungen an die Begleitung und Betreuung stellen sowie eine Aussenwohngruppe für Bewohnerinnen und Bewohner mit einem höheren Grad an Selbständigkeit. - In den zehn Ateliers der Tagesstätte erhalten die Bewohnerinnen und Bewohner sowie externe Klientinnen und Klienten ein breites Beschäftigungsangebot: von handwerklicher Produktion, lebenspraktischen Tätigkeiten und basaler Stimulation - je nach Alter, Neigung sowie individueller Fähigkeit und Begabung. Die Produkte aus den Ateliers werden im hauseigenen Shop und im HeimArt-Verkaufsladen in Solothurn zum Verkauf angeboten. 

Die Angebote der rodania werden über die IV-Rente, Hilflosenentschädigung und Ergänzungsleistungen sowie von den Kantonen finanziert. Zusätzliche Angebote, welche die öffentliche Hand nicht deckt, werden durch Spenden ermöglicht: Ein Ferienlager, ein Tagesausflug oder ein Nachmittag auf dem Bauernhof. Aber auch Angebote wie Reiten, Turnen oder die rodania Musikwerkstatt. All diese Aktivitäten erhöhen die Lebensfreude und das Selbstwertgefühl der Klientinnen und Klienten und fördern deren Integration in die Gesellschaft. 

«Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt, geht nicht verloren.»

Albert Schweitzer

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

«Ich gratuliere der Regiobank zu diesem tollen Projekt und danke den b-YOUNG Members und allen Spenderinnen und Spendern im Namen unserer begleiteten Menschen herzlich für Ihre Unterstützung. Dank ihren Spenden können wir unseren Klientinnen und Klienten auch weiterhin verschiedene Aktivitäten wie ein Ferienlager, einen Tagesausflug, einen Nachmittag auf dem Bauernhof oder beim Reiten anbieten. Die Türen unserer Institution sind immer offen für Interessierte, die sich ein Bild vor Ort machen wollen: Kommen Sie auf einen Kaffee in unserem Bistro oder einen Rundgang durch die Institution vorbei - wir freuen uns auf Ihren Besuch!»

Patrick Marti
Gesamtleiter rodania Stiftung für Schwerbehinderte Grenchen