B-YOUNG STEHT FÜR MEHR

ALS NUR BANKING.

 

Über das Spenden

Die b-YOUNG Community steht nicht nur für coole Deals, Verlosungen und Banking-Tools: Jede Mitgliedschaft löst nämlich automatisch auch eine Spende in der Höhe von 10 Franken aus, welche die Regiobank Solothurn jährlich an ein Projekt einer sozialen Institution aus der Region spendet. Jedes Jahr wird eine andere Institution unterstützt.

In der b-YOUNG Community ist also auch der Gedanke des Helfens fest verankert. Denn wir sind der Ansicht, dass es unsere Pflicht ist, benachteiligten Menschen zu helfen. Manchmal braucht es nämlich gar nicht so viel, um die Welt ein kleines bisschen besser zu machen.

Markus Boss,
Vorsitzender der Geschäftsleitung der Regiobank

Über die Stiftung

Die Stiftung Solothurnisches Zentrum Oberwald begleitet und betreut an mehreren Standorten Kinder und Erwachsene mit leichten bis schweren geistigen und/oder körperlichen Beeinträchtigungen auch mehrfacher Art als Folge von Erkrankungen des zentralen Nervensystems.

Ob in den Wohngruppen, dem Tagesstrukturangebot, der Sonderschule oder in der Werkstätte. Kinder und Erwachsene werden entsprechend ihrer Bedürfnisse und abhängig von der Schwere ihrer Beeinträchtigung gezielt und individuell gefördert. Verschiedene Berufsgruppen decken die pädagogischen und agogischen sowie die umfangreichen medizinischen Tätigkeiten 365 Tage und 24 Stunden ab.

Die Angebote werden unter anderem über die IV, Ergänzungsleistungen, Kantone, Gemeinden und Unfallversicherungen finanziert. Diese sogenannten Heimpauschalen oder Taxen decken aber nie das gesamte Angebot ab. So sind wir auf Zuwendungen Dritter, also auf Spenden angewiesen, von denen diverse Freizeitaktivitäten zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben finanziert werden. Dazu gehören Ferienlager und Projektwochen, besondere Projekte wie Zirkusaufführungen, Konzertbesuche, aussergewöhnliche Instrumente, spezielle nicht finanzierte Hilfsmittel und Tiertherapien. Auch beim Ski fahren und auf Segeltouren wird das Unmögliche möglich gemacht. 

«Das Zirkusprojekt hat mir sehr gut gefallen. Ich hätte gerne für das Publikum noch mehr Musik gemacht. Dass das Projekt in Zusammenarbeit mit den Schülern entstanden ist, fand ich toll. Beim nächsten Zirkusprojekt möchte ich gerne wieder Musik machen.»

Bewohner einer Wohngruppe

Vielen Dank für die Unterstützung!

«Im Namen der Stiftung bedanke ich mich für diese tolle Aktion der Regiobank und für ihre Umsichtigkeit, diverse Institutionen dabei zu berücksichtigen. Wir freuen uns sehr, dass auch die Klienten des Solothurnischen Zentrums Oberwald davon profitieren dürfen. Wir fühlen uns geehrt, dass unser Auftrag gesehen, akzeptiert und anerkannt wird.»
Katrin Fischer
Geschäftsführerin des Solothurnischen Zentrums Oberwald